Neues Spiel, neues Glück

Hallo Schalker,

am Sonntag erscheint zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart die 91. Ausgabe unseres Fanzines SCHALKE UNSER.

Neue Saison, neuer Trainer, neues Glück und neue Hoffnung. Der geglückte Start gegen den Dosenverein aus Leipzig war hoffentlich der Auftakt in eine sportlich erfolgreichere Saison als es die letzte war, auch wenn es natürlich neben dem Geschehen auf dem Fußballfeld noch viele Themen gibt, die es zu bearbeiten und zu lösen gilt.

Im Vorfeld der Saison beherrschten die irren Transfersummen von Neymar & Co. die Berichterstattung. Die exzessive Kommerzialisierung des Profifußballs ist sicherlich ein Fakt, dennoch dürfen Entwicklungen nicht komplett zu Lasten von Fußballfans gehen. Zerstückelte Spieltage, Montagsspiele, fanunfreundliche Anstoßzeiten, aber auch Kollektivstrafen für das Vergehen einzelner sind Dinge, die dem Fußballfan den Spaß am Stadionbesuch verderben können.

Das SCHALKE UNSER interviewte dazu den FC PlayFair – Verein für Integrität im Profifußball e.V., einem frisch gegründeten Verein, der genau diese Themen vereinsübergreifend aufnimmt und versucht, einen konstruktiven Dialog zwischen Fans, Vereinen und Verbänden aufzubauen. Daneben haben wir uns auch kritisch mit der Aktion „Krieg dem DFB“ auseinandergesetzt, die von einigen Ultra-Szenen ins Leben gerufen wurde. Wir denken, dass die Ultras Gelsenkirchen in ihrer Stellungnahme hierzu einen reflektierten Umgang gefunden haben und auch gut daran tun, sich mit dieser Überschrift nicht zu solidarisieren, auch wenn die inhaltlichen Themen an sich natürlich diskussionsfähig sind.

Während sich auf Schalke einige Probleme wie die Sessionabbrüche der Ticket-Plattform zu lösen scheinen, gibt es aber auch noch weitere Punkte, die verbesserungsfähig sind. Dazu haben wir in dieser Ausgabe nochmal einen Rückblick auf die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 und das Verhalten des Ehrenrats geworfen.

Daneben gibt es wieder viele Auswärtsberichte, den legendären Nordkurwenkommentar, Büchertipps, und und und.

Allen Schalkern wünschen wir eine gelungene Saison, wir bleiben für Euch auch bei den anderen Themen weiter am Ball.

Achtet am Sonntag an den Eingängen zur Arena auf die SCHALKE UNSER-Verteiler.

Kenner spenden 2 Euro!

Glückauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.