Vorspiel – Das erste Schalke Unser

(mac/pic) Am Anfang war die Erkenntnis. Die Erkenntnis, daß es über Schalke, Fußball und das Revier wesentlich mehr zu schreiben gibt als in „Schalker Kreisel“, Zeitungen und Zeitschriften steht.

SCHALKE UNSER ist ein Schalker Fanzine. Wir wollen versuchen, den bestehenden Fanzines noch einen blau-weißen Farbtupfer hinzufügen.

SCHALKE UNSER soll kritischer Freund und Helfer von Mannschaft und Verein sein.

SCHALKE UNSER will Alarm schlagen, wenn das Spiel in die falsche Richtung geht: Der Fußball, vor allem der auf Schalke, muß wieder uns Fans gehören – nicht nur Sponsoren, Privatsendern und eitlen Selbstdarstellern. Schalke ist mehr als ein Werbeträger – oder was?

Rechtsaußen dulden wir nur auf dem Spielfeld: Blau und weiß ist unsere Fußballgarnitur – Hautfarben und Herkunft interessiert uns nicht.

SCHALKE UNSER ist ein Produkt aus dem Hause „Schalker Fan-Initiative“. Und das heißt: Fußball-Fun statt Fan-Belehrung. Da halten wir es mit Bill Shankly (dem legendären Ex-Trainer des FC Liverpool):“Fußball ist keine Sache auf Leben und Tod – es ist viel wichtiger.“

Alles hängt natürlich davon ab, wie das Projekt SCHALKE UNSER bei Euch ankommt. Diese Erstausgabe zeigt nur einen Ausschnitt von dem, was wir uns alles vorgenommen haben.

SCHALKE UNSER soll in den nächsten Ausgaben noch umfangreicher werden. Bei diesem Mehr könnt und sollt ihr nach Kräften mitmachen.

Tausend Freunde, die – mitarbeitend – zusammenstehen, dann wird SCHALKE UNSER niemals untergehen.