Mitarbeit

Das SCHALKE UNSER ist ein Magazin von Fans für Fans. Es ist Euer und unser aller Sprachrohr. Es lebt davon, dass Fans mitwirken. Bei den Texten, bei Interviews, bei der Verwaltung, bei der Verteilung, bei allem. Das SCHALKE UNSER ist ein ehrenamtliches Projekt. Alles, was Fans hier an Arbeit hineinstecken, ist Freizeit. Dafür gibt es kein Geld, sondern nur Ruhm, Ehre und Dankbarkeit.

Das SCHALKE UNSER soll sich finanziell selbst tragen, durch Anzeigen, Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Wenn Ihr das SCHALKE UNSER tofte findet, dann könnt Ihr uns wie folgt unterstützen:

1. Habt Ihr ein interessantes Thema, das Ihr einmal im SCHALKE UNSER behandelt haben möchtet? Dann kommt gern auf uns zu. Wir werden sehen, wie wir daraus gemeinsam eine gute Story machen können.

2. Möchtet Ihr selbst einmal einen Text schreiben? Immer gern. Kommt einfach auf uns zu, wenn Ihr dazu eine Idee habt. Sprecht uns am besten an, bevor Ihr Euren Text geschrieben habt. So vermeiden wir Doppelarbeiten, etwa zu Auswärtsberichten.

3. Ihr habt schon ein bisschen journalistische Erfahrung oder möchtet welche sammeln? Dann seid Ihr in unserer Redaktion herzlich willkommen. Meldet Euch bei uns, wenn Ihr dazu Bock habt!

4. Der Druck des SCHALKE UNSER kostet Geld. Mit jeder Spende könnt Ihr uns dabei unterstützen. Bitte nutzt dazu am besten unseren „Spende-PayPal-Button“. Der SCHALKE UNSER e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Wir können daher auch Spendenquittungen ausstellen, die Ihr steuerlich absetzen könnt. [noch in der Umsetzung]

5. Ihr möchtet eine Werbeanzeige im SCHALKE UNSER schalten? Dann nutzt bitte unter Kontaktformular, wir senden Euch gern unsere Anzeigen-Preisliste zu.

6. Oder Ihr werdet Mitglied im SCHALKE UNSER e.V. Alles weitere dazu findet Ihr hier.

7. Das SCHALKE UNSER muss natürlich auch unter’s Volk gebracht werden. Jede Ausgabe wird an einem Spieltag vor einem Heimspiel an der Arena verteilt (und es werden Spenden eingesammelt). Hierzu brauchen wir ca. vier Mal pro Jahr tatkräftige Unterstützung. Möchtet Ihr dazu mithelfen? Bitte meldet Euch bei uns.

Vielleicht gibt es noch weitere Themen, wie Ihr das Projekt unterstützen könnt. Dann nix wie los und in die Tasten gegriffen.

Glückauf!