Ivica Horvat

(rk) In einer turbulenten Zeit bedarf es eines besonnenen Trainers. Während US-Präsident Richard Nixon den Abzug der amerikanischen Soldaten aus Vietnam bekannt gibt, Erich Honecker die Nachfolge von Walter Ulbricht antritt und das Bundeskriminalamt die Rasterfahndung zur Ergreifung der RAF-Mitglieder aufbaut, besteigt Ivica Horvat im Jahre 1971 die Trainerbank des FC Schalke 04. 

Weiterlesen

“Ich will unbedingt in der Champions League spielen” – Interview mit Rafinha

(tk/ru) Kein anderer Schalker Spieler polarisierte in dieser Saison so sehr wie Rafinha. Sei es wegen der eigenmächtigen Abreise zu Olympia, Polizeibesuchen vor seiner Haustür oder seiner kontrovers diskutierten Spielweise. Doch wenig andere Schalker Spieler wiesen in dieser Saison die gleiche Konstanz in ihren Leistungen auf wie der kleine Brasilianer.

Weiterlesen