Coronavirus: ruhig bleiben, rechnen!

„Mehrere RBL-Fans mit Coronavirus bei Champions-League-Spiel“, titelt der MDR. Das ist sicher richtig – aber eigentlich keine Meldung wert. Zumindest dann nicht, wenn man rechnen kann.

Vier Personen sollen es mindestens laut dem Bericht des Mathematisch-Defizitären Rundfunks gewesen sein. „Mittlerweile ist sicher: Im Heimpublikum bejubelten – zu diesem Zeitpunkt noch ohne ihr Wissen – mehrere mit dem Coronavirus infizierte RBL-Fans den 3:0-Rückspielsieg über Tottenham Hotspur.“…

Weiterlesen

Niemals die Seele verramschen

(rk) Bis zu seinem Rücktritt Mitte vergangenen Jahres hatte Michael Littig den Vorsitz im Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern. SCHALKE UNSER sprach mit ihm über den Umgang mit den finanziellen Nöten und fehlenden Investoren in diesem krisengeplagten Klub.

SCHALKE UNSER:
Die finanzielle Lage beim FCK hat 2018 mit dazu geführt, dass man den Lizenzspielerbereich in eine KGaA ausgegliedert hat.…

Weiterlesen

„Heute sind die Spieler ja bei Netflix“

(sw/rk) Zu Beginn des Interviews schiebt unser Gast einen Zeitungsartikel rüber und zitiert den U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz: „Vielen jungen Spielern fehlt es an einer gesunden Selbsteinschätzung.“ Unser Interviewgast ist Rudolf „Rudi“ Schonhoff, heute 67 Jahre alt. Rudi hat 17 Jahre aktiv für den FC Schalke 04 bei den Knaben, den Schülern, der Jugend und auch den Senioren gespielt, hierbei allerdings nur zwei Pflichtspiele in der ersten Liga absolviert.

Weiterlesen

Geld schießt Tore? Ja – aber nicht auf Schalke!

Cover SCHALKE UNSER 101
SCHALKE UNSER 101

(axt) „Geld schießt Tore“, hat Marketing-Vorstand Alex Jobst unlängst in mehreren Interviews gesagt. Stimmt – aber ausgerechnet nicht auf Schalke.

Das hat eine Auswertung des SCHALKE UNSER für die Zahlen der vergangenen Saison ermittelt. Eingeflossen sind die Etats für Spieler, der Torerfolg und der tatsächliche Tabellenplatz am Ende der vergangenen Saison.…

Weiterlesen