Dialog statt Abschmettern

(rk) Die Zeit der hitzigen Debatten um Satzungsänderungen auf Schalke scheint vorbei. Auf der Mitgliederversammlung am 12. Juni gibt es zwar wieder einige Anträge, aber diese sind zumeist im Einklang zwischen Antragstellern und Vereinsführung gestellt worden.

Die Zeit nach abgebrochener Online- und außerordentlicher Mitgliederversammlung ohne Anträge hat der neu besetzte Aufsichtsrat genutzt, um mit den Antragstellern die Anträge abzustimmen.…

Weiterlesen