Hertha BSC: Scheitern trotz Millionen im Rücken

(sw) Über die Investmentgruppe Tennor hält Lars Windhorst zwei Drittel der Anteile an der Hertha BSC GmbH & Co. KG. Eine dreistellige Millionensumme investierte Windhorst. Nur der sportliche Erfolg bleibt aus.

Zwischen Sommer 2019 und dem Ende der Transferperiode im Sommer 2021 soll Windhorst 375 Millionen Euro bei Hertha investiert haben, schreibt die Berliner Zeitung.…

Weiterlesen

Gegen den Strom

(sw/ae/dol) In der Ausgabe 04, exakt vor 100 Ausgaben, des SCHALKE UNSER haben wir 1994 mit Yves Eigenrauch gesprochen. Kurz zuvor hatte er sein Foto-Buch „Zwischendurch” veröffentlicht. Fast 30 Jahre später macht Yves mittlerweile einen Podcast. Zum Interview haben wir Yves, der im Moment temporär wieder in Porta Westfalica lebt, nach Resse gelockt und mit ihm Corona-konform frisch getestet ein Interview gemacht.

Weiterlesen