Ivica Horvat

(rk) In einer turbulenten Zeit bedarf es eines besonnenen Trainers. Während US-Präsident Richard Nixon den Abzug der amerikanischen Soldaten aus Vietnam bekannt gibt, Erich Honecker die Nachfolge von Walter Ulbricht antritt und das Bundeskriminalamt die Rasterfahndung zur Ergreifung der RAF-Mitglieder aufbaut, besteigt Ivica Horvat im Jahre 1971 die Trainerbank des FC Schalke 04. 

Weiterlesen

Jürgen Sundermann

Lech Walesa erhält den Friedensnobelpreis, Hitlers vermeintliche Tagebücher werden im Stern veröffentlicht, die Flick-Spendenaffäre erschüttert die Republik und über die deutschen Fernsehbildschirme flattern die ersten Folgen des Denver-Clans. Doch das richtig große Theater findet 1983 mal wieder auf Schalke statt ­ und mittendrin Jürgen „Wundermann“ Sundermann.

Weiterlesen