Cover SCHALKE UNSER 6

SCHALKE UNSER 6
Juni 1995

Artikel aus der Ausgabe

  • Elmar, wir danken Dir!

     / 

    , ,

    SCHALKE UNSER schildert in aufwühlenden Tatsachenberichten die Entdeckung der Leidenschaft. Mitmenschen brechen das Schweigen. Sie berichten von Euphorie und Ekstase ebenso wie von Abhängigkeit und Apathie. Sie sind hörig – dem S04. Eine Serie voller Schicksale. Diesmal von Friday aus Köln. Mitten aus dem Leben. Ungeschminkt. Ihr seid nicht allein. Und schreibt uns, wie es… Weiterlesen

  • Kein Foul an Youri

     / 

    ,

    Die Straßenbahn-Aktion – ein Einsatzprotokoll: Aktion „Mit uns nicht! Spieler und Fans gegen Zerstörung“. Zwei Betreuer berichten aus der Youri-Mulder-Bahn. Weiterlesen

  • WICKTOR – DIE SAISONWAHL!

     / 

    ,

    Höher, schneller, weiter – Kategorien, in denen der Sport gemessen wird. Aber es sind nicht nur die Ideale Coubertins, die bei den Fans die Faszination Sport ausmachen. Schicksale, Willens- und Charakterstärken, Gesten und Fairneß bestimmen die Sportshow genauso mit. Beeisterung, die nicht immer in Toren, Punkten und Meisterschaft meßbar ist, die aber oft das besondere… Weiterlesen

  • „Ich muß das erst mal alles verarbeiten, Abstand gewinnen“

     / 

    , ,

    (ys/stu) Als Spieler war er bei den Fans sehr beliebt. Und sein Herz hängt immer noch sehr an den FC Schalke 04. Noch besucht er regelmäßig das Training sowie die Spiele der Mannschaft. Am liebsten würde er – wie früher als Kind auf den Weg zum Bolzplatz – seine Tasche in die Ecke schmeißen und… Weiterlesen

  • Scheiß Chefs?

     / 

    , ,

    (pic) Nicht nur Co-Trainer Hubert Neu sagt mittlerweile: „Die Fans sind unsere Arbeitgeber.“ Daß sich diese Erkenntnis endlich durchsetzt, haben Arbeitgeberhefte wie SCHALKE UNSER, von Arbeitgebern für Arbeitgeber, auch schließlich lange genug gefordert. Der erste Schritt ist also geschafft. Und der Zweite? Da droht den Fans der Gang vors Arbeitsgericht – als Angeklagte. Weiterlesen