• Katar: Bitte nicht schönreden!

     / 

    (dsf) Dr. Nicolas Fromm arbeitet am Institut für Internationale Politik der Helmut-Schmidt-Universität und gilt unter anderem als Experte für die Arabischen Golf-Staaten und Katar – und der Verlag steht für Literatur, Sachbuch und Wissenschaft. So freute sich die Rezensentin (die zu den Bewegungen #BoycottQatar2022 und #Back2bolzen gehört) auf Fakten und auf das Wissen des Experten. Davon gibt es auch eine Menge, unter anderem zu Geographie, Umwelt, Geschichte, Rohstoffen, Wirtschaft und der politischen Strategie des kleinen Staates. Weiterlesen


  • Sirenenschall und Rauch

    Sirenenschall und Rauch

     / 

    „Da Polizei und Feuerwehr in dieser Handlung einen Vertrauensverlust sehen, haben sie sich noch während des Spiels darauf verständigt, bis auf Weiteres dem Sicherheitskonzept des Vereins nicht mehr zuzustimmen, sobald Choreografien angemeldet werden.“ Weiterlesen


  • Preiswürdig unbequem

    Preiswürdig unbequem

     / 

    , ,

    „Die Fan-Ini ist laut, nervig und ein Wadenbeißer!“ Besser hätte Laudator Oliver Tietz (Geschäftsführer DFB-Kulturstiftung) die Fan-Ini, im positiven Sinne, nicht beschreiben können. Seit mittlerweile 30 Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich gegen Rassismus und Diskriminierung sowie für Toleranz, Demokratie und Mitmenschlichkeit auf Schalke, in Gelsenkirchen und weit darüber hinaus. Weiterlesen


  • Foulspiel mit System

     / 

    ,

    In zwei Monaten wird die 22. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar ausgetragen. Um die Infrastruktur in dem Golfstaat bereitzustellen, werden Millionen Arbeiter:innen ausgebeutet. Schätzungen zufolge starben bisher 6500 Menschen auf den WM-Baustellen. E Weiterlesen


  • Gegen die Sucht

     / 

    , ,

    Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter von zehn Fußball-Fanprojekten in Nordrhein-Westfalen beraten ab sofort auf www.fan-support.de bei Problemen auf der Arbeit, in der Schule, in der Familie sowie mit Substanzkonsum, Suchterkrankung oder Glücksspielsucht. Weiterlesen


  • „Laufend erinnern“: Am Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs

     / 

    ,

    Am 4. September 2022 lädt die AG „Laufend erinnern“, eine Kooperation der Schalker Fan-Initiative mit dem Institut für Stadtgeschichte (ISG), zu einer Erinnerungs- und Gedenkfeier auf den Gelsenkirchener Westfriedhof ein. Weiterlesen


  • Auf neuen Wegen – und auf Augenhöhe

     / 

    , ,

    (sw) Nach Corona-Pause fand die Mitgliederversammlung nun wieder im gewohnten Rahmen statt. Doch bis auf den Rahmen hat sich einiges geändert. Ein Kommentar mit null-vier Beobachtungen. Weiterlesen


  • Tag des Jüngsten Gerichts

     / 

    , ,

    „Für mich ist es nun mit meiner Behinderung nicht mehr möglich, ins Stadion zu kommen”, sagte Pfarrer Hans-Joachim Dohm gegenüber der „Reviersport”. Mit deutlicher Mehrheit verweigerten die Mitglieder von Schalke Pfarrer Hans-Joachim Dohm die Aufnahme ins Ehrenpräsidium. Weiterlesen


  • Dialog statt Abschmettern

     / 

    ,

    (rk) Die Zeit der hitzigen Debatten um Satzungsänderungen auf Schalke scheint vorbei. Auf der Mitgliederversammlung am 12. Juni gibt es zwar wieder einige Anträge, aber diese sind zumeist im Einklang zwischen Antragstellern und Vereinsführung gestellt worden. Weiterlesen


  • Gegen den Gleichmut

    Gegen den Gleichmut

     / 

    ,

    (ini) Turbulent waren die vergangenen Tage im Verein. Ebenfalls wenig langweilig war es derweil bei der Fan-Initiative: von Gazprom über Katar bis zur Inklusion gab es verschiedene Themen. Weiterlesen